BB_DHD_Ford_1.jpg
Kassenärtzlicher NotdienstKassenärtzlicher Notdienst

Kassenärztlicher Notdienst

Ansprechpartner

Leiter Rettungsdienst / Fahrdienst
Andreas Meyer

Tel: 03601 81 01 - 40
a.meyer@kv-muehlhausen.drk.de

Windeberger Landstraße 38
99974 Mühlhausen

 

 

Die Notfallversorgung ist in Deutschland in drei Bereiche gegliedert:

  • den ärztlichen Bereitschaftsdienst der niedergelassenen Vertragsärzte,
  • den Rettungsdienst und
  • die Notaufnahmen/Rettungsstellen der Krankenhäuser

Der ärztliche Bereitschaftsdienst: 116 117

Krankheiten kennen keine Praxisöffnungszeiten. Handelt es sich um eine Erkrankung, mit der Sie normalerweise einen niedergelassenen Arzt in der Praxis aufsuchen würden, aber die Behandlung aus medizinischen Gründen nicht bis zum nächsten Tag warten kann, ist der ärztliche Bereitschaftsdienst zuständig.

In Mühlhausen ist der kassenärztliche Notdienst auch als DHD bekannt. Alle Anrufe unter der 116 117 werden in der Zentralen Dispositionstelle in Weimar bearbeitet. Die Nummer funktioniert ohne Vorwahl, gilt deutschlandweit und ist kostenlos - egal ob Sie von zu Hause oder mit dem Mobiltelefon anrufen.

Von der Zentrale der Kassenärztlichen Vereinigung in Weimar aus werden alle Fahrten koordiniert, Fahrer und Arzt auf den Weg geschickt.

Die Notaufnahmen/Rettungsstellen der Krankenhäuser

Sie ist einerseits Anlaufstelle für den Rettungsdienst und nimmt Patienten mit akut lebensbedrohlichen Erkrankungen oder Verletzungen auf und versorgen sie weiter. Andererseits ist die Notaufnahme/Rettungsstelle auch Anlaufstellen für Patienten die von einem anderen Arzt eingewiesen werden oder aufgrund akuter Erkrankungen oder Verletzungen ärztliche Hilfe benötigen.